SEHZENTRUM LEISTUNGSSPEKTRUM

Low Vision




Der Begriff Low Vision bedeutet wörtlich übersetzt geringeres Sehen und bezeichnet eine Behandlung Fehlsichtiger, die aufgrund von geringerer Sehleistung oder Erkrankung der Augen mit üblichen Sehhilfen wie Brille oder Kontaktlinsen keine ausreichende Sehschärfe erlangen. Zur geringen Sehschärfe gesellen sich meist ein schwaches Kontrastsehen und erhöhte Blendempfindlichkeit.

  • Vermessung der Augen bei Seheinschränkungen
Wir ermitteln gemeinsam mit Ihnen oder Ihrem Angehörigen mit speziell hierfür entwickelten Sehtesten in ruhiger und entspannter Atmosphäre die vorhandene Restsehschärfe und daraus resultierend die notwendige Korrektion. Kurz gesagt: Wie groß muss die Vergrößerung sein, damit Sie endlich wieder mühelos Zeitung lesen können.

  • Anpassung vergrößernder Sehsysteme
Von der Vermessung ausgehend zeigen und erklären wir Ihnen die geeigneten Sehhilfen. Das Sortiment im SehZentrum reicht von der üblichen Lupe über Lupenbrillen bis hin zu Bildschirmlesegeräten. All diese Sehhilfen testen wir gemeinsam mit Ihnen in entspannter Atmosphäre und Sie entscheiden, welches für Sie die beste und angenehmste Korrektion darstellt.


Fühlen Sie sich wohl mit der ausgesuchten Sehhilfe wird diese von uns individuell angepasst, und wir zeigen Ihnen die richtige Eingewöhnung und einen optimalen Umgang im Alltag. Gemeinsam erarbeiten wir ein Konzept, welches Ihnen das tägliche Leben erleichtert und Ihnen Ihre Lebensqualität zurückgibt. Gern besuchen wir Sie auch bei Ihnen zu Haus.

  • Beratung bei Augenerkrankungen
Wir beraten Sie gerne bei Fragen rund ums Thema Augen. Diagnosen, Fremdwörter, Fachbegriffe. Gerne beantworten wie Ihnen Ihre Fragen, erklären Ihnen einen Befund oder geben ganz einfach hilfreiche Ratschläge für den richtigen Umgang mit einer eventuellen Augenerkrankung.